Deine Finanzplanung erstellen ist für Privatpersonen das, welches für Unternehmen die Gewinn-und-Verlust-Rechnung bzw. Bilanz oder der Geschäftsbericht ist.

In dieser erhältst du Antworten zu:

Wie kann ich meine finanziellen Mittel am wirkungsvollsten einsetzen?

Dies hängt von drei Faktoren ab:

– deinen finanziellen Lebenszielen und Wünschen,

– deinen finanziellen Möglichkeiten und

– deiner persönlichen Einstellung zu Geldfragen.

Auf der Grundlage dieser Informationen erarbeiten wir für dich eine Entscheidungsvorlage, die deinen Anforderungen entspricht.

Erfahrungsgemäß ist es komplex, daher empfiehlt sich eine Unterteilung in verschiedene Themen. Bspw.: Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben, Vermögen bilden, Vermögen schützen oder Lebensgrundlage im Ruhestand planen.

Mit der privaten Finanzplanung kannst du den Status quo ermitteln und natürlich die notwendigen Schritte zur Zielerreichung ermitteln. Im Ergebnis erhältst du detailreiche Informationen, um bestens gerüstet mit deinem persönlichen Berater in das Gespräch zu gehen.

Nach persönlicher Registrierung und dem Login startest du deine persönliche Finanzplanung.

Im Video einfach und kurz erklärt, wie es funktioniert.

 

Wesentlich ist ebenfalls, dass es sich bei der Finanz- und Versorgungsanalyse um eine stichtagsbezogene Auswertung handelt. Somit haben die Ergebnisse nur solange Bestand, als sich deine persönliche Situation nicht ändert. Dies kann unter anderem durch Veränderungen deiner Einnahmen und Vermögensverhältnisse oder auch durch Änderung der aktuellen Sozial- und Steuergesetzgebung geschehen. Daher ist die Umsetzung deiner Ziele und Wünsche und auch die Absicherung deiner Bedürfnisse abhängig von einer regelmäßigen Aktualisierung – mindestens einmal jährlich – deiner persönlichen Finanzplanung, welche wir mit der Fortschrittskontrolle im Rahmen der lfd. Betreuung begleiten.

Viel Spaß und Erfolg beim Erstellen der eigenen privaten Finanzplanung.

Gern stehen wir dir bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.